Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V.
Leistungssport - Breitensport - Inklusion 

Inklusion

– Was ist das eigentlich? Viele Menschen haben den Begriff schon gehört. Aber was genau steckt dahinter? Und was bedeutet Inklusion für jeden von uns persönlich?

 

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie du aussiehst, welche Sprache du sprichst oder ob du ein Handicap hast. Jeder kann mitmachen. Zum Beispiel: Kinder mit und ohne Handicap lernen zusammen in der Schule. Wenn jeder Mensch überall dabei sein kann, am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit: Das ist Inklusion.

Gemeinsam verschieden sein

Wenn alle Menschen dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein. Und alle haben etwas davon: Wenn es zum Beispiel weniger Treppen gibt, können Menschen mit Kinderwagen, ältere Menschen und Menschen mit Handicap viel besser dabei sein. In einer inklusiven Welt sind alle Menschen offen für andere Ideen. Wenn du etwas nicht kennst, ist das nicht besser oder schlechter. Es ist normal! Jeder Mensch soll so akzeptiert werden, wie er oder sie ist.


Inklusion im Kanu Club Lampertheim 1952 e.V.


Schon im Mai 2017 hat der Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V. einen neuen Sportkurs in sein Vereinsangebot aufgenommen. Das Kinderturnen für Kids von 4-6 Jahren hat sich mittlerweile etabliert und durch die Nähe zum integrativen Kindergarten „Schwalbennest“ wurde das Angebot auch von Kindern mit Entwicklungsverzögerung bzw. geistiger Behinderung begeistert angenommen.

Ein Grund für den Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V. weitere Schritte in diese Richtung zu gehen.

Ein weiteres inklusives Sportangebot wurde mit der „Outdoor-Fitness“ ins Leben gerufen. Beim individuellen Training im Freien werden Handicaps berücksichtigt und der Leistungstand gefördert.

Momentan wird außerdem die Planung für den barrierefreien Umbau des Bootshauses durchgeführt und soll möglichst schnell in die Tat umgesetzt werden.

Anfang Oktober ist  der Startschuss für das „Inklusives Schwimmtraining“ erfolgt.

Hierzu haben der Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V. und die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Ortsvereinigung Lampertheim und Ried e.V. einen Kooperationsvertrag geschlossen, um wegen der räumlichen Nähe zu den beiden Vereinsheimen gemeinsame Projektideen zu entwickeln.
Dafür wollen sich der Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V. und die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Ortsvereinigung Lampertheim und Ried e.V. gemeinsam engagieren, damit Barrieren im Sport abgebaut werden. Akteure im Sport und in der Behindertenhilfe sollen zum Gedankenaustausch angeregt werden, um eine Willkommenskultur im Sport zu schaffen und sich zielführend zu vernetzen. Das Miteinander von Behinderten und Nichtbehinderten soll vorangetrieben werden und die Inklusion mit und durch den Sport begünstigt werden.

Mail: vorstand@kanu-club-lampertheim.de